@ Neva River


Nachdem ich gestern ja offiziell das Ende des Trübsinns beschlossen hatte, hab ich mir selbst einen schwungvollen Tritt in den Allerwertesten verpasst, ganz tapfer meine Bügelwäsche im RL ignoriert (die ist auch morgen noch da *hust*) und einfach ein neues Simprojekt in Angriff genommen. Na gut, sooo ganz neu ist es nicht. Den Sim hatte ich schon mal für einen Pixelfetzenbeitrag genutzt und erst vor kurzem seinen kleinen Bruder hier vorgestellt.

Die Rede ist von Neva River. Ich war zuletzt mehrere Male im Sommer dort und hab jeden Aufenthalt sehr genossen. Im Gegensatz zu Neva Sky Villi, das sich optisch an der RL Heimat von Neva Crystall orientiert, St. Petersburg, ist Neva River ein naturbelassener Sim voller Hügel und Täler und bis auf den letzten Prim liebevoll eingerichtet.

Ich hatte neulich eigentlich nur die LM überprüfen wollen, als ich über Neva Sky Villi schrieb und sah dabei, dass Neva River auch auf Herbst umdekoriert wurde. Das hat mich gereizt. Denn im Gegensatz zum RL, wo ich den Herbst echt nicht mag, find ich es wahnsinnig toll, wie schön der Herbst in SL sein kann.

Auch für Neva River gilt: Ein Großteil des Sims ist privat vermietet. Das macht es nicht gerade einfach, den Sim zu erkunden, da die Abtrennung nicht so eindeutig ist wie auf Neva Sky Villi.  Zumindest wenn man wie ich hardcoremäßig mit hochgedrehten Einstellungen erkundet. Ich hatte für die Fotos das Wasser auf „lebensecht“ gesetzt, Schatten aktiviert, die noch in der Qualität hochgesetzt … kurzum, meine Graka brummte und ich laggte doch schon ganz gehörig. Dadurch bin ich auch immer wieder in die Nähe von Security Orbs geraten, die mir liebenswerte Nachrichten schickten, sie würden mich in 5 Sek nach Hause schicken. Tja, und so wie ich laggte, landete ich eben auch einige Male wieder daheim ^^

Aber es lohnt sich dennoch und im Normalfall läuft man ja nicht mit derart hochgedrehten Einstellungen rum wie ich gestern. Das tat ich ja in erster Linie wegen der Fotos. Der Sim ist einfach herrlich und es hat richtig Spaß gemacht, ihn erneut zu erkunden und zu schauen, was alles für neckische Spielereien versteckt wurden und was sich im Vergleich zum Sommer verändert hat. Neben den privaten Bereichen ist ja vieles öffentlich zugänglich und es ist ein wunderbares Fleckchen SL Erde, das zum Rasten und Verweilen einlädt. Ich bin aus dem Fotografieren gar nicht mehr rausgekommen und hatte echt Probleme, mich mal wieder für eine Handvoll Fotos zu entscheiden ^^

Wenn Ihr ein wenig auf die Bannlinien und Security Orbs achtet, werdet Ihr einen Ausflug zum Neva River Sim nicht bereuen. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, denn einen so goldenen Herbst werden wir im RL wohl nicht mehr haben *g

In diesem Sinne, happy exploring, die Charlie 🙂

P.S. Noch eine private Sache … HAPPY REZDAY, Kris!!!! Auf weitere entspannte acht Jahre in SL (und nein, ich fang jetzt nicht an zu wundern, dass Du einer der ältesten aktiven User auf meiner FL bist *g) … *schiebt dem alten Mädchen einen Stuhl hin und knuddelt sie mal gaaaanz feste*

Advertisements

5 Kommentare zu “@ Neva River

  1. Pingback: @ Neva River | Second Life Destinations | Scoop.it

  2. Pingback: @ Neva River | Enchanted Sims | Scoop.it

  3. Pingback: @ Neva River | Second Life Exploring Destinatio...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s