Kiek ma‘!


Nur noch ganz selten greife ich ein Memedingens von Strawberry Singh auf (wofür ich meine Gründe hab), aber ihr heutiger Post „Second Life Helpful Tools“ ist doch ziemlich interessant für mich und darum gibt’s auch von mir einen Beitrag dazu. Worum es geht? Um all die Tools und Huds, die unser (S)Leben leichter machen.

Für mich selbst gelten zwei Modi, in denen ich in SL unterwegs bin. Zum Einen gehe ich gern und viel shoppen und tanzen und dann trage ich lediglich zwei Huds, nämlich meinen AO und einen Dance Hud. Früher trug ich noch das Mysti Tool, da ich jedoch mit dem Firestorm einlogge (Version 4.4.2 (34167)) und der über all die Dinge wie TP Liste und Radar verfügt, brauch ich diese Skriptschleuder nicht mehr.

Normal Modus

Normal Modus
(klick mich für groß)

1. -VA-VISTA ANIMATIONS-COSMOPOLITAN AO von Vista Barnes

Ohne AO wird man mich nie antreffen. Seit Jahren bin ich treuer Vista Fan und gönne mir ab und zu einen neuen AO. Der aktuelle ist mittlerweile mein 5. von diesem Label. Ich habe auch andere Hersteller getestet, aber es konnte mich keiner überzeugen .. entweder zu zappelig, zu nuttig oder zu übertrieben mit Bewegungen, die absolut realitätsfern sind.

2. ULTIMATE Dance Hud V6 (ECLIPSE) von Eve Neutron

Wenn ich tanzen gehe, findet man mich im Regelfall im Bohannon. Dort gibt es gute Single und Couple Tänze. Allerdings kann man das nicht von jedem Club behaupten und nicht jedes Mal haben Timi und ich unseren Joker Wurfi dabei, dem wir einmal auf den Pops klatschen und dann einen flotten Dreier auf die Tanzfläche legen. Darum hab ich einen Dance Hud mit unseren Lieblingstänzen, auf den wir ab und zu zurückgreifen und dann einfach synchron tanzen. Ich persönlich mag diesen Hud am liebsten, weil er sehr einfach zu bedienen ist und nicht zu teuer war, aber ich bin mir sicher, es gibt genug gleichwertige. Sobald ich den Hud nicht brauche, wandert er allerdings ins Inventar.

Ok, soweit zu meinem Normalmodus. Nun zu meiner zweiten Lieblingsbeschäftigung, dem Fotografieren, und da schaut mein Screen schon ganz anders aus! Da ploppen doch einige Fenster mehr auf und die kommen in erster Linie vom Firestorm selbst, der die supergenialen Phototools von William Weaver implementiert hat und die ich um nichts auf der Welt missen möchte. Solange ich noch an der Ausgestaltung des Windlights bin, hab ich neben den eigentlichen Fototools noch die Himmel- und Wassereinstellungen offen. Wenn ich dann noch an den Farben schraube, wird’s richtig voll auf dem Bildschirm *g Sobald aber alles zu meiner Zufriedenheit eingestellt ist, werden die Fenster minimiert und ich kann wieder ein wenig vom Screen sehen. Doch es gibt noch zwei Huds, die ich bei Bedarf anlege und das sind folgende:

Foto Modus

Foto Modus
(klick mich für groß)

1. Animare HUD V2.05 von YT Recreant

Dieses Tool schlummerte schon seit Ewigkeiten in meinem Inventar und ich dachte lange Zeit, dass es Geldverschwendung war, auch wenn es nur 299 L$ kostete. „Bastele Dir Deine eigenen Posen“ klingt ja prinzipiell erst einmal gut, allerdings kann man mit diesem Tool nur recht grob eingestellte Posen einnehmen und ein richtiges Feintuning ist nicht möglich. Aber vor einer Weile wurde mir gezeigt, wie man mit dem Animare Hud bereits eingenommene Posen verändern kann und DA ist es eine super Hilfe! Wie oft sieht eine Pose richtig geil aus, aber man hat die Hand irgendwo im Körper stecken oder man trägt Slinkfüße und hat plötzlich heillos überstreckte Fesseln … genau dann kommt der Hud zum Einsatz und ich kann die „falsch“ sitzenden Körperteile in die richtige Position bringen. Großartig!

2. AnyPose Expression Hud v1.0 von Phate Shepherd

Dieses Tool nutze ich dann, wenn ich nicht stur geradeaus schauen will oder mal ne facial expression benötige. Letzteres ist allerdings sehr selten. Und für die Position der Augen brauche ich diesen Hud eigentlich auch nicht mehr, da ich seit Jahren nur Augen von IKON trage und die neuesten Meshaugen des Labels mit einem Hud kommen, der genau diese Augenpositionsgeschichte bereits in sich trägt. Dennoch wollte ich es hier zeigen, weil es mir schon öfters geholfen hat und zudem auch noch ein Freebie ist 🙂

So, das waren sie, meine kleinen Helferlein. Ich hab mir in Strawberrys Blog die Pingbacks und Kommentare angeschaut und die meisten Fotografen nutzen diese Tools ebenfalls. Es wurden auch noch einige andere Sachen vorgestellt, die allerdings um einiges teurer sind als meine, darum denk ich, dass ich mit den von mir gezeigten Tools doch ganz gut durch SL steuere.

In diesem Sinne, macht Euch das Leben leicht(er), die Charlie 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Kiek ma‘!

    • Das ist wohl wahr, abendfüllendes Programm hab ich ja auch nicht versprochen *g Mir persönlich ging es darum zu sehen, welche Tools andere Fotografen nutzen und ich war doch etwas überrascht, wie wenig das variiert. Es wurden einige Sachen genannt, die sehr teuer sind bzw. in ihrer Funktionalität mit dem vergleichbar sind, was ich benutze. Im Grunde nix neues (leider), aber dennoch mal schön, das zu lesen … zumindest für mich 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s