@ Frisland pt. II


Mein Gott, so lange nichts geschrieben! Aber ich komm einfach nicht dazu. Zur Zeit bin ich gesundheitlich arg angeschlagen, es gab einige Veränderungen bei mir, die nicht spurlos an mir vorüber gingen. Nun bin ich daheim und nutze die Ruhe, um ein paar Worte zu verfassen.

Frisland brummt! Aber sowas von! Jeden Abend schauen wir drei uns an und sind fassungslos. Ehrlich. Keiner von uns hätte auch nur in seinen kühnsten Träumen damit gerechnet, dass der Sim einen solchen Anklang finden würde. Wir sind stolz auf unser Baby und fühlen uns durch ein enormes positives Feedback mehr als geehrt, aber wir haben wirklich nicht damit gerechnet.

Die Resonanz ist überwältigend. Sie reicht von IM’s voll des Lobes über tolle Gästebucheinträge, Blogposts und etliche wunderbare Bilder bis hin zu einem Angebot, dass man uns den Sim abkaufen wolle lol Keine Ahnung, wieviele Anfragen Fris mittlerweile bekommen hat, Sims zu landscapen und mit uns zu gestalten.  Und bis auf eine „vernichtende Kritik“ auf avameet, die ich jedoch genau zuordnen kann, und einer quengeligen Beschwerde einer jungen Dame bei Fris, das Regionswindlight würde ihr kein schönes Gesicht machen, sind die Rückmeldungen durchweg positiv 🙂

Wir gehen kaum noch von Frisland weg, es ist immer viel los. Einige Leute haben hier schon regelrecht ihre Zelte aufgeschlagen, es wird sich viel unterhalten, geflirtet, getanzt und vor allem Fahrrad gefahren lol So oft sag ich zu Anna „Ei gugge, XY fährt schon wieder seine Runden!“ Und wenn es uns in den Sinn kommt, toben wir selbst wie Kleinkinder über den Sim. Ungeschlagenes Highlight bisher, das mir die Tränen in die Augen trieb und mich nahe an den Rand eines Kollaps vor Lachen brachte, war ein Abend als Wiesel, der in einem Wettrennen quer über Frisland auf dem Rücken von Rennschnecken endete. Schon allein dafür hat es sich gelohnt, diesen Platz zu schaffen.

Glaub, das größte Kompliment hat uns Wurfi mal gemacht. Wir saßen hier eines Abends zusammen und er meinte sinngemäß nur „Genau so hab ich mir SL damals vorgestellt, als ich hier anfing. Ein Platz, an dem sich Leute treffen und zusammen eine gute Zeit haben.“ 🙂

In diesem Sinne, ich meld mich wieder, sobald’s ein bissel ruhiger läuft für mich, die Charlie

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “@ Frisland pt. II

  1. Pingback: Preview: The Trace | 5 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s