Winterzeit auf Frisland


Frisland im Winter (1)

Eine anstrengende und zum Teil nervenaufreibende Woche liegt hinter uns. Es ist Ende November und wir drei – Anna, Fris und ich – hatten den Plan gefasst, unser Baby Frisland auf Winter umzustellen. Es war uns schon klar, dass ein solcher Umbau nicht so leicht von statten gehen würde wie die Jahreszeitenwechsel auf Sommer und Herbst, aus diesem Grund schlossen wir den Sim für eine Woche und arbeiteten ganz in Ruhe an der Umstellung.

Frisland im Winter (2)

Alle drei hatten wir ziemlich konkrete Vorstellungen davon, wie Frisland im Wintergewand aussehen sollte. Dass sich leider nicht so viel davon umsetzen ließ wie wir das gern gewollt hätten, kristallisierte sich recht schnell heraus. Ich glaub, bei keinem Umbau haben wir so viel geseufzt und Kompromisse geschlossen wie bei diesem. Denn auch wenn SL an und für sich unendliche Möglichkeiten bietet, so hat es nichtsdestotrotz seine Grenzen und die konnten wir leider nicht überschreiten.

Frisland im Winter (3)

Doch davon ließen wir uns nicht entmutigen, sondern fassten einfach neue Pläne 🙂 Hatten wir vorher festgelegt, dass wir nur ja nix am Landscaping ändern, um im Frühjahr ohne Probleme zurückbauen zu können, wurde nun doch relativ viel angepasst. Das wird unseren Gästen sicherlich gar nicht auffallen, aber es ist schon allerhand passiert. Gestern gönnten Anna und ich uns dann einen Tag zu zweit auf Frisland und dekorierten wie die Verrückten. Aber keine Bange, wer nun befürchtet, in einer Christmas Horror Show zu landen, den kann ich beruhigen. „Nur“ der Winter hat Einzug gehalten *g

Frisland im Winter (4)

Heute Abend gegen 21 Uhr (12 PM SLT) öffnen wir Frisland wieder für die Allgemeinheit und auch wenn Fris nicht dabei sein kann, so freuen wir uns alle drei auf Euch! Kommt uns besuchen!

In diesem Sinne, die Charlie 🙂

Frisland im Winter (5)

Advertisements

Weiberabend


Das Wochenende hatte es ein wenig in sich. Nicht nur, dass ich gestern eine wahre Bilderflut auf FlickR hochgeladen hab, weil ich endlich einer LM folgte, die seit Wochen in meinem Inventar schlummerte (Simtipp dazu gibt es später, versprochen!), sondern auch, weil ich die meiste Zeit wartete … auf Timi … dessen dicke Leitung ihn einfach im Stich ließ und er Freitag- und Samstagabend nicht online konnte … erst nachdem er sein iPhone dafür missbrauchte und dann hakelte und ruckelte es an allen Enden *seufz*

Na ja, auch in der Schweiz ist nicht alles immer supidupi 😛

Wie auch immer, am Samstag war ich einfach mal mit den Mädels aus. Anna hatte mich angefunkt, dass sie und Judy tanzen gehen wollten und ob ich Lust hätte mitzukommen. Na klar hatte ich die! Ich hab zwar noch locker einen Blogpost für die Pixelfetzen fertig machen können in der Zeit, in der Judy in SL duschte (und vor allem hatte sie dann dasselbe Outfit an wie am Mittwoch, als ich sie zuletzt vis-à-vis in SL hatte lol), aber dann ging’s los auf die Queen Mousette.

by Judy Quaggy

Ich hab gar keine Fotos gemacht, dafür hat Judy sich im „flickern“ geübt und ich finde, sie macht das schon richtig gut! Denn so toll wir drei auch aussahen, aber tanzende Mädels im Bild einzufangen und dabei alle drei gut aussehen zu lassen, das muss man erstmal schaffen! Und unsere Hintern sehen doch klasse aus, oder?

by Judy Quaggy

Jedenfalls hatten wir jede Menge Spaß und es wurde auch kräftig unter vier Augen gelästert (ich will nicht wissen, wessen Ohren am lautesten geklingelt haben *g*) … Weiberabende können echt schön sein!

So nun aber auf auf in die neue Woche. Wie gesagt, Simtipp folgt später noch und was dann? Mal schauen *g*

In diesem Sinne, die Charlie 🙂